Suchen Sie in 1.673 Anzeigen

Die richtige Maniküre

Gepflegte Hände und Nägel sind das A und O einer schönen Braut. Gerade an Eurem Hochzeitstag - wenn jeder Gast früher oder später den Ehering sehen möchte - solltet Ihr auf eine Maniküre nicht verzichten. Ob Ihr dabei Farbe auflegen wollt, bleibt natürlich Euch überlassen. Grundsätzlich wertet auch ein Klarlack die Nägel erheblich auf.

Gönnt Euch doch mal etwas und lasst die Maniküre in einem professionellen Studio machen. Maniküren gehören zum Standardprogramm eines jeden Kosmetikers und sind schon deshalb nicht einmal besonders teuer. Es geht außerdem recht schnell und das Ergebnis ist oft um ein vielfaches besser, als wenn Ihr selbst Hand anlegt.

Unser Tipp für die perfekte Maniküre zur Hochzeit:

Wir empfehlen Euch zu einem Schellack-Lack zu greifen. Dieser besondere Nagellack hat den Vorteil, dass er äußerst kratzfest ist. Dadurch hält er bis zu 14 Tage. Ihr könnt den Nagellack also schon einige Tage vorher auftragen. Noch ein Pluspunkt für die Schellack-Variante: Sie ist besonders nagelschonend. Das werdet Ihr vor allem dann sehen, wenn Ihr den Lack nach ein paar Tagen wieder entfernt.